Kein Knausern bei der Schuljugend

Beste Bedingungen für unsere Schüler

Die schwarzen und grünen Gemeinderäte haben in der vergangenen Periode einvernehmlich die Reinigungsdienste an den Schulen gekürzt – zur Budgetentlastung. Sie haben damit unhygienische und gesundheitsgefährdende Zustände in Kauf genommen. Und das obwohl Rankweil bekanntermaßen zu den finanzstärksten Gemeinden im Land zählt.

Auch die Rankweiler Schüler haben ein Recht darauf, in einer sauberen und gesunden Umgebung zu lernen. Die Gemeinde ist Schulerhalter und ist somit verantwortlich für diese völlig unverständliche Kürzungsaktion. Kleinliches Sparen bei solchen Dienstleistungen ist unverantwortlich und auch wenig budget-entlastend. Der unbedachte Beschluss musste später zurückgenommen werden. Sorgsamer Umgang mit Steuergeldern ist gut, doch Knausern bei Kindern ist Sparen am falschen Ort.